Mädesüß (Spiraea ulmaria)

2,60 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • GdL10278
  • ca. 100 Samen
Samen von Mädesüß, einer Wildpflanze die zu den Doldenblütlern zählt. Mädesüß, auch... mehr
Produktinformationen "Mädesüß"

Samen von Mädesüß, einer Wildpflanze die zu den Doldenblütlern zählt. Mädesüß, auch Wiesenkönigin oder Honigkraut genannt, enthält natürliche Salicylsäure und wurde traditionell als Heilpflanze eingesetzt. In der Blütezeit im Frühsommer verströmt das Mädesüß einen intensiven Duft. Im Garten lässt sich Mädesüß mit den großen cremeweißen Blütendolden an Bachläufen, Teichufern, Feuchtwiesen und andern Feucht- oder Sumpfzonen ansiedeln. Bei verschiedensten Insekten, wie Käfern und Schmetterlingen sind die Blüten sehr beliebt.

Mädesüß ist ein Kaltkeimer und wird im zeitigen Frühjahr oder im Herbst gesät. Dabei die lichtkeimenden Samen nur leicht andrücken und kaum mit Erde bedecken. Während der Keimzeit feucht halten. Die Pflanzen sind mehrjährig und können später auch durch Teilung vermehrt werden.

Erhaltungsanbau Marius Diab

Samen Gurke Tanja Gurke Tanja
3,20 € *
Phacelia Bienenfreund Phacelia
3,20 € *
Gurke Dekan Gurke Dekan
3,20 € *
Zuletzt angesehen