Stangenbohne / Maisbohne Chester (Phaseolus vulgaris)

3,40 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • GdL10269
  • 15 - 18 Samen
Samen der Stangenbohne Chester, die ursprünglich als Maisbohne in Kombination mit Mais angebaut... mehr
Produktinformationen "Stangenbohne / Maisbohne Chester"

Samen der Stangenbohne Chester, die ursprünglich als Maisbohne in Kombination mit Mais angebaut wurde. Höhe bis etwa 1,80 Meter. Die flachen Hülsen sind grün und leicht fädig. Das Korn ist wunderschön schwarz-weiß gescheckt. Anbau vorrangig als Trockenbohne mit früher und sicherer Ausreife und als Palbohne für die Ernte des milchreifen Korns, das sehr schmackhaft ist. Robuste und wüchsige Bohnensorte. Eine alte Bohnensorte, die ursprünglich aus dem Anbau nordamerikanischer Indianer stammt, die sie Skunkbean (Stinktierbohne) nennen. Ein weiterer verbreiteter Name der Chester-Bohne ist Flagg.

Wir ziehen alle unsere Stangenbohnen Mitte bis Ende April in Töpfchen vor. Dies gewährleistet einen Erntevorsprung und die jungen Pflanzen sind besser vor Schnecken geschützt. Außerdem wird vermieden, dass die Samen im noch kalten und feuchten Boden nicht keimen und faulen. Dabei werden jeweils 5 bis 6 Bohnenkerne zusammen in ein Töpfchen gesät. Nach den letzten Frösten ab Mitte Mai können die Bohnen je Töpfchen an eine Bohnenstange gepflanzt werden.

Eine Aussaat ab Mitte Mai direkt ins Beet ist ebenfalls möglich, dies vor allem bei der Saat zu Maispflanzen. Es wird je Maispflanze, die bereits eine Höhe von etwa 10 cm hat, ein Same der Bohne gelegt.

Erhaltungsanbau Garten des Lebens (ökologischer Anbau / Permakultur)

Zuletzt angesehen