Kürbis, Gleisdorfer Ölkürbis (Cucurbita pepo)

3,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • GdL10312
  • 10 Samen
Samen des Gleisdorfer Ölkürbis, der traditionell für die Herstellung von Kürbisöl verwendet... mehr
Produktinformationen "Kürbis, Gleisdorfer Ölkürbis"

Samen des Gleisdorfer Ölkürbis, der traditionell für die Herstellung von Kürbisöl verwendet wird. Üppig wachsender und rankender Kürbis für die Ernte der Kürbiskerne. Die nussig schmeckenden Kürbiskerne haben keine Schale und sind dadurch direkt zum Verzehr geeignet oder können geröstet werden. Kürbiskerne sind als Prostata-Heilmittel bekannt. Das Fruchtfleisch kann beispielsweise geraspelt in Kuchen und Brot verwendet werden oder als Tierfutter dienen. Die Früchte des Gleisdorfer Ölkürbis werden 3 bis 7 kg schwer und eignen sich sehr gut zum Schnitzen für eine kreative Herbstdekoration. Da die Kerne verwendet werden können, ist der Ölkürbis hierfür eine bessere Wahl als die bekannten Halloween-Kürbisse. Die Kürbiskerne unbedingt luftig lagern.

Voranzucht im Haus ab April, Direktsaat im Mai nach den letzten Frösten.

CULINARIS - Saatgut für Lebensmittel

Kerbelrübe Kerbelrübe
3,00 € *
Ananaskirsche Ananaskirsche
3,00 € *
Kerbelrübe Kerbelrübe
3,00 € *
Samen Gurke Tanja Gurke Tanja
3,20 € *
Karotte GNIFF Karotte GNIFF
3,20 € *
Zuletzt angesehen