Liebstöckel, Maggikraut (Levisticum officinale)

Liebstöckel, Maggikraut
2,36 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • GdL10216
  • mindestens 20 Samen
Die Liebstöckel oder Maggikraut ist ein ausdauernde Küchenkräuterpflanze, die bereits in den... mehr
Produktinformationen "Liebstöckel, Maggikraut"

Die Liebstöckel oder Maggikraut ist ein ausdauernde Küchenkräuterpflanze, die bereits in den alten Bauerngärten ihren Platz fand. Das Maggikraut verleiht Suppen, Eintöpfen und Bratensoßen ihren typischen Geschmack und kann für die Konservierung von Suppenwürze zusammen mit Wurzelgemüse verwendet werden. Ernte der würzigen Blätter von Frühling bis Herbst. Die Stauden, die bis über zwei Meter hoch werden können sind winterhart, sterben jedoch in der Kälteperiode oberirdisch ab. Im Sommer werden ab dem zweiten Standjahr hohe Blütenstände gebildet, während in dieser Zeit der Austrieb der Blätter abnimmt. Schneidet man die Blütenstände nach der Blüte, wachsen die Blätter in den Herbst hinein noch einmal üppig nach. Lässt man die Samen ausreifen, können sie gemahlen ebenfalls zum Würzen verwendet werden.

Liebstöckel wird im April direkt ins Freiland gesät oder bereits ab Februar frostfrei vorgezogen. Am besten mehrere Samen zusammen säen. Für die Saat bzw. die Jungpflanzen einen Platz wählen, an dem das Maggikraut für Jahre verbleiben kann. Die großen Pflanzen benötigt ausreichend Platz, Sonne und eine gute Nährstoffversorgung, um sich üppig zu entwickeln. Damit die Wüchsigkeit der Pflanzen über die Jahre nicht abnimmt sind Düngegaben in Form von Pflanzenjauchen hilfreich. .

Garten des Lebens

Löffelkraut Löffelkraut
2,55 € *
NEU
Karotte GNIFF Karotte GNIFF
3,14 € *
Radies SORA Radies SORA
2,75 € *
Zuletzt angesehen