Stangenbohne Lazy Housewife (Phaseolus vulgaris)

3,14 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • GdL10024
  • 15 - 18 Samen
Robuste Stangenbohne mit breiten, etwa 20 cm langen und leicht sichelförmigen grünen Hülsen.... mehr
Produktinformationen "Stangenbohne Lazy Housewife"

Robuste Stangenbohne mit breiten, etwa 20 cm langen und leicht sichelförmigen grünen Hülsen. Fadenlos mit feinem Geschmack. Äußerst produktive Sorte mit frühem Ertrag. Lohnt neben der Verwendung der jungen Hülsen zum Anbau als Trockenbohne, da auch der Ertrag der rosa-beige farbigen und großen Körner gut ist. Eine bereits seit 1810 bekannte und auf deutsche Einwanderer in Amerika zurückgehende Bohne. Der Name der "faulen Hausfrau" bezieht sich wohl darauf, dass die großen Hülsen absolut fadenlos sind und der Hausfrau bei der Zubereitung wenig Arbeit bereiten.

Wir ziehen alle unsere Stangenbohnen Mitte bis Ende April in Töpfchen vor. Dies gewährleistet einen Erntevorsprung und die jungen Pflanzen sind besser vor Schnecken geschützt. Außerdem wird vermieden, dass die Samen im noch kalten und feuchten Boden nicht keimen und faulen. Dabei werden jeweils 5 bis 6 Bohnenkerne zusammen in ein Töpfchen gesät. Nach den letzten Frösten ab Mitte Mai können die Bohnen je Töpfchen an eine Bohnenstange gepflanzt werden.

Erhaltungsanbau Garten des Lebens

 

Gurke Dekan Gurke Dekan
2,94 € *
Tomate Sieger Tomate Sieger
2,94 € *
Karotte GNIFF Karotte GNIFF
3,14 € *
Ananaskirsche Ananaskirsche
2,94 € *
Zuletzt angesehen